Skip to content

Streaming & Video on Demand Angebote 2022 in Deutschland

Streaming & Video on Demand

Besser als Fernsehen

Das Fernsehen ist bei weitem nicht mehr so beliebt, wie es das mal war. Es wird das geschaut, was gerade kommt. Leider wird Ihre Lieblingsserie dort aber nicht dann ausgestrahlt, wann Sie es möchten und die neuste Staffel ist auch noch nicht zu sehen. VoD bietet die optimale Alternative zum herkömmlichen Fernsehen. So können Sie flexibel sehen, was und wann Sie wollen. Deswegen ist Video on Demand beziehungsweise Streaming so beliebt und erfolgreich geworden. Dass Sie dann auch keine Werbung mehr sehen brauchen, ist ganz allein den geringen Gebühren zu verdanken, die Sie zahlen. Filmabende werden wieder zu einem echt flexiblen Erlebnis. Die Streming-Dienste stellen sogar übersichtliche Informationen zu den Filmen und Serien zur Verfügung.

Video on Demand bietet viele Vorteile und großen Nutzen. Video on Demand (VoD) ist ein System, dass es Nutzern erlaubt Serien und Filme auf Abruf anzusehen. Diese Art von Online-Dienst ermöglicht die Wiedergabe nicht nur von zu Hause aus, sondern auch von unterwegs. Online können die Inhalte sowohl auf dem PC, Laptop, über einen Receiver, internetfähigen Fernseher, Smart-TV, mobile Endgeräte wie Tablet oder Smartphone abgerufen werden. Selbst eine Spielekonsole kann das Abspielmedium für einen der vielen Video on Demand bzw. Streamingdienste sein und das alles zu jeder Tages- und Nachtzeit. Die unterschiedlichen Anbieter haben verschiedene Modelle. So können Titel zum Teil einzeln buchbar sein, indem man sie kauft oder leiht. Auch gibt es Video on Demand Anbieter, die diese Funktion nicht zur Verfügung stellen, aber dennoch ein großes Angebot an aktuellen Filmen und Lieblingsserien haben. Je nach Anspruch kann ein Dienst ausgewählt werden, der auf die persönlichen Wünsche abgestimmt ist.

Unbegrenzte Vielfalt

VoD bzw. Streaming ist das logische neue Medium, was aus dem Ursprungsgedanken einer Videothek resultiert ist. Anders als eine übliche und aussterbende reale Videothek, ist das Online-Angebot nicht nur zuverlässiger, sondern auch viel umfangreicher. Ging man sonst in einen solchen Laden, um sich den neusten Film oder die aktuellste Serie auszuleihen, wurde man meist enttäuscht, weil es bereits anderweitig entliehen war. Mit den Angeboten von Video on Demand bzw. Streaming kann Ihnen das nicht passieren, denn diese Dienste arbeiten mit Nutzungslizenzen, mit Hilfe derer ein unbegrenztes Streaming Erlebnis im Internet ermöglicht werden kann. Ob Thriller auf dem Fernseher in hochauflösender Qualität, ein Film voller Action auf dem PC, ein Drama oder nur ein Trailer auf dem Smartphone. Das alles ist möglich. Mit dem passenden Soundsystem können Filme und Serienfolgen so hochwertig an Qualität wie lediglich nur im Kino angesehen werden.

Streaming

Das Angebot in Deutschland ist groß

Welche Streaming-Anbietern gibt es eigentlich in Deutschland? Sie haben mit Sicherheit schon von vielen Anbietern aus der Video on Demand und Streaming Branche gehört.Im Bereich Serien und Film sind Netflix, Amazon Prime Video, RTL+, Sky Ticket und Disney + die beliebtesten. Im Live-Sport- Streaming- Bereich glänzen Sky Ticket, DAZN und Mageta Sport. Sie alle haben ein unterschiedliches Angebot aus vielen Genre. Daneben gibt es auch anderen Möglichkeiten, Inhalte zu streamen, wie zum Beispiel kostenlos über YouTube. Wenn man einen konkreten Streaming-Dienst bucht, bedeutet das nicht, dass man dort nur eigenproduzierte Inhalte diesen Anbieters bekommt. Denn in vielen Fällen kaufen die Streaming-Dienste einzelne Streaming-Lizenzen oder komplette Verwertungsrechte von verschiedenen Produktionsfirmen. Entscheidet man sich zum Beispiel für ein Sky Ticket, erhält man neben den Sky Originals (Eigenproduktionen) automatisch auch viele Inhalte von HBO, Showtime, Warner, Peacock und Universal. Somit kauft sich der Streaming-Anbieter Sky immer wieder gezielt einen Katalog an Programminhalte dazu, der dann unter der Marke Sky (Ticket) angeboten wird.

So handeln auch viele weitere Streaming-Anbieter wie z.B. Disney+. Neben den Disney-Inhalten macht Disney+ auch viele Titel von Star Wars, Marvel, National Geographic, Pixar und Star auf ihrer Plattform für die Kunden verfügbar. Die aktuell gültigen TV- und Streaming-Rechte der einzelnen Streaming-Dienste wechseln häufig, weil immer wieder Einzeltitel für einen Zeitraum von nur wenigen Wochen zugekauft werden und anschließend wieder nicht mehr verfügbar sind. Das macht es durchaus schwer für den Kunden, den Überblick über alle Titel aller Produktionsfirmen zu behalten. Zur Zeit geht der Trend sogar dahin, dass große Kinoproduktionshäuser wie Paramount, HBO oder Discovery ihre eigenen Plattformen aufbauen und eigene Streaming-Dienste gründen, statt ihre Inhalte an etablierte Anbieter zu verkaufen.

Das eigentliche System

Bei der großen Videosammlung eines Video on Demand Anbieters muss genau hingesehen werden. Sie können viel bezahlen und wenig bekommen oder aber wenig bezahlen und viel bekommen. Vorerst sollte auf das Online-Angebot geschaut werden. Jeder größere Anbieter dieser Branche möchte sich natürlich auch hervorheben. Dies schafft er nur, wenn er exklusive Verfilmungen in seinem Angebot hat. Diese Serien sind für viele Geschmäcker etwas, aber über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Ein prüfender Blick ist Voraussetzung, bevor Sie sich über einen Streaming Anbieter entscheiden können. Doch auch Pech kann man haben, wenn man eine Serie anfängt, die aber bald aus dem kostenlosen Sortiment verschwindet, weil jeder Anbieter natürlich auch Abwechslung in seine Online-Videothek bringen muss, damit es für keinen Nutzer langweilig wird.

Home Streaming

Video on Demand hat vielerlei Angebote im Petto. Die riesige Sammlung an Online-Diensten kann zur Verwirrung führen, ist aber eigentlich recht überschaubar. Möchtest Du zum Beispiel nicht die Katze im Sack monatlich für potentiell nur kostenpflichtige Filme kaufen, sollten Sie sich für Netflix entscheiden, da es dort außer der mit der monatlichen Gebühr abgedeckten Produktpalette keine weiteren Titel zu erwerben gibt. Ist Ihnen jedoch ein größeres Film- und Serienangebot wichtig, so sollten Sie sich für einen der anderen Dienstleister entscheiden. Amazon prime video liegt bei der immensen Videosammlung dabei weit vorne. Dieser Dienst bietet sogar einige Vergünstigungen, wie zum Beispiel Vorteile beim Bestellen des gleichnamigen Versandhandels. Eine Anschaffung eines externen sogenannten Fire TV-Stick ist dazu allerdings notwendig, aber einmalig.

Film- und Serienangebot

Die aktuell bekanntesten Filme und Lieblingsserien sind überwiegend bei allen Video on Demand und Streaming Anbietern vertreten. Beliebte Serien sind alle auf Netflix, Disney+, Sky Ticket und amazon prime video erfügbar. Dafür muss aber beim Dienstleister Amazon teilweise draufgezahlt werden, um die gewünschte Serie zu Ende zu sehen.  Bei Ihren Lieblingsfilmen verhält es sich ähnlich.

Download oder als Stream

Um auch offline Filme sehen zu können, gibt es die praktische Funktion “Download”. Dies geschieht entweder auf Mietbasis oder als Kauf-Option. Sollten Sie sich für ersteres entscheiden, so können Sie den geliehenen Film 48 Stunden lang nutzen. Danach wird die Datei von deinem Speichermedium automatisch gelöscht. Kaufen Sie aber eine Verfilmung, so können Sie natürlich immer darüber verfügen. Einen Titel zu downloaden bietet sich an, wenn eine Offline-Nutzung erwünscht ist. Achten Sie darauf, dass der entsprechende Anbieter eine solche Funktion auch anbietet. Im Gegensatz zum Download können die Titel mit einer guten Internetverbindung ganz einfach über einen Stream angeschaut werden. Diese Art des Serienvergnügens ist die bekannteste unter den VoD-Anbieter.

TV-Streaming-Dienste- LIVE TV über das Internet

Inzwischen gibt es neben den vielen On-Demand Streaming-Diensten, die mit umfangreichen Eigenproduktionen und Mediatheken auf Abruf ihre Kunden anlocken, auch reine Live-TV-Streaming-Dienste, mit denen man öffentlich zugängliche Sender im Internet streamen kann. Deshalb entscheiden sich immer mehr Wohnungs- und Hausbesitzer für die Variante Free TV im Internet, als in einen teuren Kabelanschluss oder eine Satellitenanlage zu investieren. Das lohnt sich auch, denn nahezu alle Live Sender stehen auch als Stream im Internet zur Verfügung.

Die beliebtesten Live TV Streaming-Dienste sind:

  • Zattoo
  • Joyn
  • Waipu.tv
  • RTL+
  • ARD Mediathek
  • ZDF Mediathek